Gelenkwellen

Gelenkwellen von Jacobs Fahrzeugteile

In der Landwirtschaft müssen oft große Kräfte übertragen werden. Flexible Kupplungen reichen dafür meist nicht mehr aus. Hier kommt dann die Gelenkwelle zu Einsatz. Eine andere Bezeichnung dafür ist Zapfwelle. Doch nicht nur für Traktoren und Landmaschinen werden Gelenkwellen genutzt. Auch im Maschinenbau und Anlagenbau spielen Gelenkwellen eine wichtige Rolle.

Wie funktioniert eine Gelenkwelle?

Die Kraft oder das Drehmoment entstehen im Motor des Traktors. Das Drehmoment wird zum einen für die Fortbewegung des Traktors und zum anderen für den Betrieb der Anbaumaschinen benötigt. Für die Übertragung der Kraft kommen Getriebe und Verteilergetriebe zum Einsatz.

Die hohe technische Anforderung besteht darin, die Kraft von mehreren Tausend Newtonmetern ohne Verluste zu übertragen. Dafür werden Gelenkwellen oder Zapfwellen verbaut, die entweder links drehend oder rechts drehend sein können.

Gelenkwelle von Bondioli Serie 100 Standard

Gelenkwellen bei Jacobs Fahrzeugteile online kaufen!

In unserem Online-Shop können Sie nicht nur Standard-Gelenkwellen kaufen, sondern diese auch online nach Ihren Bedürfnissen konfigurieren.

» Zum Online-Shop

Gelenkwellen von Bondioli

Welche landwirtschaftlichen Maschinen können mit Gelenkwellen angetrieben werden?

Landwirtschaftliche Anbaugeräte können nur betrieben werden, wenn diese mit einer Gelenkwelle verbunden ist. Dabei überträgt die Gelenkwelle die Kraft des Traktors zum Beispiel mit einem Erdbohrer, dem Düngerstreuer, der Feldspritze oder Seilwinde, Holzspaltern, Heuwendern, Kreiselschwadern oder Ladewagen – um nur einige zu nennen. Aber auch für den Antrieb des Traktors selbst wird eine Gelenkwelle oder Zapfwelle benötigt.

Welchen Belastungen sind Gelenkwellen ausgesetzt?

Es gibt drei wesentliche Faktoren, die die Gelenkwelle belasten.

Zu hohe Drehzahlen

Mit steigender Drehzahl steigt auch die Belastung für die Gelenkwelle. Ist die Drehzahl zu hoch, kann es vorkommen, dass die Gelenkwelle oder Zapfwelle heiß läuft. Dieses können Sie verhindern, in dem Sie das Gelenk der Gelenkwelle auf die vorhandene Drehzahl anpassen.

Schlechte Schmierung

Achten Sie auf die korrekte Schmierung der Gelenkwellen! Hochwertige Schmierfette behalten auch bei hohen Temperaturen ihre guten Schmiereigenschaften und sorgen für eine lange Lebensdauer Ihrer Gelenkwelle.

Sand und Wasser

Gelangen Sand und Wasser in die Gelenkwelle sind die Schmiereigenschaften erheblich beeinträchtigt. Die Welle läuft heiß und kann im schlimmsten Fall kann das Profilrohr brechen. Zapfwellenschutztöpfe oder ein Gelenkwellenschutz bieten hier Abhilfe und erhöhen gleichzeitig die Arbeitssicherheit, weil sie das versehentliche Eindrehen von Kleidung verhindern.

Kann ich Gelenkwellen verlängern?

Abhängig von der Bauart des Anbaugerätes und vom Modell des Traktors ist vorbestimmt, welche Gelenkwelle sie für den Antriebsstrang und für die Kraftübertragung an das Anbaugerät Sie im Idealfall nutzen sollten. Da jedes Anbaugerät verschieden ist, bieten sich Zwischenwellen und Verlängerungswellen an, um die Effizienz der vorhandenen Gelenkwelle zu verbessern. So lässt sich mit einem Gelenkwellenadapter der Zapfwellenstummel Ihres Treckers verlängern oder adaptieren.

Gelenkwelle von Walterscheid

Weitere Produktgruppen

Neben hochwertigen Gelenkwellen in Markenqualität bieten wir Ihnen auch Batterien von Panther, Hydraulik, Kugellager, Traktorsitze und Anhängerkupplungen für Traktoren.